« zurück

System on Module Familien mit NXP QorIQ-T10xx und LS10xx CPUs für lüfterlose Systemdesigns

MicroSys stellt neue miriac™ System on Module Familien mit der MPX-2 Definition vor. Mit MPX-2, der Nachfolger der seit Jahren bewährten miriac MPX SoM Spezifikation, wird erstmals NXPs QorIQ Layerscape (ARM) Architektur und die Power Architecture (PowerPC) mit demselben Modul-Formfaktor unterstützt. Die SoMs sind mit „SMARC Edge Connectors“ für die Anbindung von Trägerboards ausgestattet und ermöglichen damit ein günstiges Preis-Leistungsverhältnis bei hohem I/O-Durchsatz.

Mit NXPs LS10xx Prozessoren (ARM Cortex A-Architektur) wird durch die Layerscape Architektur nun auch ein breites I/O-Spektrum, flexibel konfigurierbar und mit hohem Datendurchsatz angeboten. Die LS10xx ARM CPUs haben darüber hinaus ein Error Correction RAM Interface, eine Funktion, die bislang noch nicht Standard ist für langzeitverfügbare ARM Cortex CPUs. Damit sind nun auch mit dieser Architektur sichere Speicherdesigns möglich, was den Einsatz von ARM-basierten SoCs, gerade in den sicherheitsgerichteten Anwendungsdomänen ermöglicht.

 Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.microsys.de/power-architecture-qoriq/